Der neue "alte" Ablaze

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Der neue "alte" Ablaze

      So da bei den Reviews und in den Foren nichts über Magazin Reviews zu finden ist poste ich mal hier.
      (Kann gerne verschoben werden wenn einer einen bessern Platz hat)

      So es ist wieder soweit nachdem ich vor einem Jahr ca. gehört habe das Ablaze wieder aufersteht halte ich nun die (leider schon) 3te neue Ausgabe in den Händen.

      Man muss dazusagen das sich das Blatt extrem gewandelt hat. Meiner Meinung nach leider zum Negativen.

      Also Fangen wir an:

      Der neue Preis von 4.90 € war schon abschreckend da ich von Ablaze noch Ausgaben für 4 DM habe.
      Und das alles noch für ein Heft im A5 Format (vorher A4) mit stolzen 74 Seiten:(
      Das Positive: Das Heft ist in alt gewohnter (sogar besserer Qualität) Was die Atmosphärischen Bilder usw. Angeht. Da kann man echt nicht meckern :D

      Und weiter in der Schlachtung:
      A5 Format 2 ganze Poster sind drin. Die erstens leider nicht wirklich schön sind (Wohl die 2 schlechtesten Bilder rausgesucht) und dank dem kleinen A5 sind die angeblichen Poster im A4 Format und ich denke das sind dann eher vergrößerte Bilder:weinen:

      Dann mal weiter zur CD. Damals waren meist um die 20 Titel drauf. Und es waren immer 5-10 interessante dabei.
      Jetzt sind es 18 Lieder und alle Scheiße. Ein zwei gute Riffansätze hat man raushören können aber sämtliche Gesamtkonzepte der einzelnen Lieder fand ich unterste Schublade.
      Mehr Pagangedöns wie richtig schöner Underground Metal.

      Das schlimmste an sich find ich das im Heft sowie auf der CD der Death Metal Bereich komplett weggelassen wurde. War im alten relativ groß eigentlich.
      Dafür gibts jetzt über Mehrere Seiten Filmreviews von B Movies die ich pers. nicht gut fand aber dort hoch gelobt werden. (Vll kennen die Redakteure und die Regieseure ja:-) )
      Im ganzen Heft fand ich genau 2 interessante Artikel. Der erste geht um den Filmemacher Dr. Uwe Boll und der zweite ist eher das Schlusswort wie ein direkter Artikel. Dort geht es um die Black Szene im Allgemeinen und wie übersättigt der Markt mittlerweile ist.
      (Was man an dem Heft auch merkt!)
      Weiter ist neben einigen Bandvorstellungen (meist Pagan) noch ein Bericht über die russische Szene vorhanden. Der aber leider zu sehr (wieder einmal) auf den Pagan Bereich eingeht anstatt die ganze Szene unter die Lupe zu nehmen. Schade eig. weil in Russland ja angeblich schon einiges passiert......

      Mein Fazit: 2 Ausgaben werde ich mir wahrscheinlich noch zulegen um zu wissen ob das ein Ausnahmefall war mit Ausgabe 3 oder ob Hopfen und Malz für mich und Ablaze verloren ist.

      Dr. Lepra und sein Schandmaul :)
    • wo kriegt man denn den neuen "alten " Ablaze her?... aber cool dass es den wieder gibt ... naja du scheinst ja net sehr begeistert zu sein... aber ich werd mich mal selbst überzeugen ...die alten sachen fand ich nämlich ganz interessant
    • hatte da net der martin wickler von agathodaimon seine finger mit drin??? und der kommt jo aus mainz. kann mich jetzt gewaltig täuschen aber soweit ich das weiss war eben der einer von den beiden herausgebern.....was warn des fürn deutsch jetzert???
      ===========
      A B : N O R M
      ===========
    • Original geschrieben von AsaThor

      hatte da net der martin wickler von agathodaimon seine finger mit drin??? und der kommt jo aus mainz. kann mich jetzt gewaltig täuschen aber soweit ich das weiss war eben der einer von den beiden herausgebern.....was warn des fürn deutsch jetzert???


      Soweit ich weiß ist es jetzt ein völlig neues Team, dass das Heft heraus gibt.
    • Original geschrieben von evilb666

      Haha, ja der hatte mal meine alte Band (BAAL) belächelt woraufhin wir ihm gedroht haben. Dann hat er sich ganz brav bei uns entschuldigt. Süß nicht? :D

      Laaaaaaang lang ists her....



      Daher also der Name EVILb:-) :) :) :) :D :bk:
    • Original geschrieben von evilb666

      Haha, ja der hatte mal meine alte Band (BAAL) belächelt woraufhin wir ihm gedroht haben. Dann hat er sich ganz brav bei uns entschuldigt. Süß nicht? :D

      Laaaaaaang lang ists her....


      inwiefern denn bedroht? :D das möchte ich jetzt gerne mal wissen :)
      .
    • Original geschrieben von evilb666

      Naja, ganz klassisch mit Schlägen gedroht weenn er nicht die Fresse hält 8-)

      Wir waren halt jung und verdammt EVIL!!!! :D


      Ich glaub so mach ich das auch in Zukunft ^^
    • Original geschrieben von evilb666

      Haha, ja der hatte mal meine alte Band (BAAL) belächelt woraufhin wir ihm gedroht haben. Dann hat er sich ganz brav bei uns entschuldigt. Süß nicht? :D

      Laaaaaaang lang ists her....


      Diese BAAL?
      http://www.myspace.com/baal

      :-o