neue CDs

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • [BLOCK]hab mir folgende CD's zugelegt, die auch momentan bei mir dauerrotieren:

      Iommi - Fused
      Iommi, der Gitarrist von Black Sabbath hat hier mit Glen Hughes ein dermaßen geiles Album aufgenommen, dass ich es noch gar nicht fassen kann. Ich bin echt überrascht. Der Altmeister vermischt hier schwere Metalriffs mit eingängigen Melodien und die Stimme von Hughes ist unglaublich. Geil ist auch, dass die Songs nicht altbacken klingen, sondern recht frisch ins Jahr 2005 passen.Abgerundet wird dann alles noch durch sehr schöne Texte, wobei ich nicht weiß aus welcher Feder sie stammen. Im Booklet steht mal nix. Wenn Chris Cornell richtig singen könnte, dann würde er sich so wie Hughes anhören. Der Typ scheint echt alles singen zu können und wahrscheinlich werden Iommi und Hughes im Herbst auch auf Tour gehen. Stand mal im Nuclear Blast Heft. Als Übersong sticht I Go Insane heraus. Ich hab in den letzten Jahren kein besseres Lied gehört. Vielleicht übertreib ich jetzt ein bisschen, aber ohne Scheiß hört euch mal den Song an...

      Dream Theater - Octavarium
      Endlich wieder mal ne DT-Platte, die sehr emotional und atmosphärisch ausgefallen ist. Die Frickeleien halten sich in Grenzen und sind nicht mehr so dominant wie auf anderen Platten. Insgesamt ist die Platte sehr abwechslungsreich. Vorallem haben es mir die ruhigeren Songs angetan, wie z.B. The Answer Lies Within. Ob ihr's glaubt oder nicht, aber bei dem Song sind mir wirklich ein paar Tränen in die Äuglein geschossen. O.K. ich hatte schon einige Hefe Weizen intus, aber sowas passiert mir eigentlich bei Songs recht selten. Je öfter man die Platte hört, desto besser wird se aber. Antesten!

      Nevermore - This Godless endeavour
      Direkt am Tag, als wir nach Wacken getuckert sind, hab ich mir gleich mal ein Exemplar zugelegt...die Fahrt is ja recht lang. Seitdem hab ich das Album jetzt bestimmt 30 mal komplett durchgehört und immer wieder will ich mehr von dem Geballer. Das von Andy Sneap produzierte Album hat einen glasklaren Sound, der sehr druckvoll rüberkommt. Druckvoll ist hier auch wörtlich zu nehmen. Der Sound knallt wirklich wie die Sau. Unglaubliche Riff und double-part Gewitter reihen sich aneinander und werden durch Hammerrefrains und Melodien immer wieder aufgerissen und aufgewertet. Die Platte ist wie ne Achterbahnfahrt. Warrel Dane, der seine Alkprobleme scheinbar in den Griff bekommen hat singt besser denn je und versprüht aufgrund seines weinerlichen Gesangs eine melancholische Grundatmosphäre, die mit gewaltiger Aggressivität verbunden wird. Am Anfang ist die Platte etwas sperrig, aufgrund der vielen Taktwechsel und progressiven Parts, aber je mehr man sich reinhört, desto besser wird dat Ding. Ich sags mal in den Worten von Hilles Arbeitskollegen im Getränkelaster:
      "Krass. Die spielen ja schneller als man selbst denken und hören kann."[/BLOCK]
    • letzte Neuerwerbungen bei mir:

      Bruce Dickinson - Tyranny of souls

      As I Lay Dying - äh, ebenfalls die neue CD (finde die Hülle gerade nicht...)

      jeweils für 1,- Euro bei Nuckelblast auf dem PSOA. Wenn das mal kein Schnäppchen ist!!!
      Dazu zwei DVDs für jeweils 5,- Euro:

      Exodus - Live at the DNA (Tempo of the damned-Release Party)

      Monsters Of Death - Death Metal Compilation
      Bitte mehr Monitorsound auf das Publikum!!!!


      www.myspace.com/hacky666

      Jörg Hacky Hackemack | Facebook
    • Meine neuesten Anschaffungen:

      Nevermore - This godless endeavour
      Sind ja schon genug Worte drüber verloren worden - GEILE PLATTE!

      Gotthard - Lipservice
      Hey, endlich rocken die mal wieder richtig! Definitiv die beste Platte von denen seit seligen "G."-Zeiten.
    • Ich hab heute mal in die Destruction reingehört und bin leider enttäuscht. Die Songs knallen irgendwie nicht. Vielleicht liegts auch daran, dass ich nach der Probe die neue Dew Scented mir reingezogen hab. Was ne Platte. Die knallt echt wie Drescksau. Sobald ich wieder flüssig bin wird die mein sein. Geil!
    • Wenn Destruction endlich mal wieder eine vernünftige Produktion am Start hätten, könnte man sich die aktuellen Sachen vielleicht sogar anhören, aber so ist das einfach nur unerträglich...

      Heute gekauft:
      In Flames - Clayman (besser spät als nie ;))