Pinned Zukunft RNM

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Nepharus wrote:

      Die Frage ist auch bei so etwas, machen nur gewisse Leute solche Reviews nach gewissen Kriterien oder würde jeder das machen können. Dann kann jeder seine neuen Errungenschaften eintragen, man kann sich austauschen und lebhafte Diskussionen führen.
      Aber ja natürlich!!! So sollte das auch sein!
    • Mad Pete wrote:

      Wenn ich falsch liege, mögen mich die anderen berichtigen aber dieses Forum war soweit ich mich noch erinnern kann der inoffizielle Nachfolger von Pfalz Metal.
      Einem Forum für die Metal Heads größtenteils aus der Pfalz aber auch der Metropolregion und deshalb wurde es, nachdem die Forengründer Pfalz Metal dicht gemacht haben, gegründet. Es war kein reines Musikerforum, im Gegenteil. Es fanden lange Zeit auch Metalbegeisterte ohne Bandhintergrund hierher und es wurde durchaus schon mal heftig diskutiert ... :D

      Tja, über die Jahre sind irgendwie die Nicht-Musiker wohl etwas abhanden gekommen. Sehr schade! Hatte jetzt nicht unbedingt den Eindruck, dass es daran lag, dass die Musikerthemen Überhand nahmen. Denke eher es liegt an anderen Social-Media-Formaten, die einfach das Wasser abgegraben haben. Und der Nachwuchs findet so gut wie gar nicht den Weg hierher.

      Da wir eh fast nur noch im Kreise von Musikern unterwegs sind, wäre ein entsprechendes Format natürlich schön und hilfreich für alle Krachmacher in der Region.
      Habe selbst aber keine konkreten Vorstellung wie das aussehen soll. Ich selbst finde generell Backstage Pro gerade bei der Musikersuche und gelegentlich beim Booking recht hilfreich. Ist halt nicht nur rein auf Metal beschränkt und man hat meist nur Kontakt zu Einzelnen. Vielleicht kriegen wir ja was passendes für die Bands hier hin ...
      Hallo Zusammen,

      Pete hat recht, ich habe ürsprünglich neben meiner Admintätigkeit bei Pfalz Metal, die Seite "Rhein Neckar Death Metal" aufziehen wollen. Als dann aber PM dicht gemacht wurde und plötzlich alle User in einer Art Auffangforum steckten, beschloss ich das Death Metal zu streichen und "Rhein Neckar Metal" zu gründen. Reviews habe ich von mir und ich glaube auch von Björn, grösstenteils von PM übernommen Der Rest ist Geschichte (vernachlässigung meinerseits, überschreiben der Rechte usw.)
      Ich finde es super, was hier noch alles passiert ist nach meiner Chefzeit und bin voll stolz auf das gesamte Team.
      Ich bin ebenfalls regelmäsig hier, wenn auch nicht immer eingeloggt. Aber ich kann die Gründe für die Schliessung des Forums nachvollziehen.


      Gruß

      Der Ex Chef :D
    • Derzeit geht dann wohl doch eher die Tendenz in Richtung dem Portal.
      Der erste Entwurf im Startpost finde ich ganz nett, erinnert mich aber irgendwie an Anfang 2000er :D
      Leider weiß ich aber auch nicht, wie man es besser machen könnte. Bei solchen Dingen bin ich einfach nur schlecht.
    • Werde gerade auch ein wenig wehmütig. Erinnere mich auch an Forentreffen am Neckar oder im Vienna mit bis zu 20-30 Nasen. Wusstet ihr, dass ich meine Gloomball-Buddies Alen und Björn auf einem Forentreffen erst richtig kennengelernt habe. Muss so 2009/2010 gewesen sein. Und ja, da war definitiv mal viel los, und es gab harte Diskussionen! Aber alles hat seine Zeit, diskutiert wird heute woanders. Ich verstehe, wenn euch der Aufwand dafür zu groß wird. Wäre cool, wenn das RNM-Forum trotzdem irgendwie weitergeht, z.B. als Blog. Und das Festival auch - von mir aus gerne auch mit weniger Underground, mehr Headliner und teurer. Aber ich weiß ja, das ist die Philosophie und hat Tradition. Ist ja auch charmant, nur eben nicht mehr ganz mein Fall. Auf jeden Fall krieg ich grad Bock auf ein Treffen mit euch allen! Danke für euren jahrelangen Einsatz! ;)