Babyüberarschung nach Festival

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Babyüberarschung nach Festival

      Hey Leute,
      ich hab bei Summerbreez in Dinkelbühl letztes Jahr ein Mädchen kennen gelernt. Wir haben uns auch danach noch getroffen und naja, was soll ich sagen: Das was nicht passieren soll, ist passiert. Sie ist schwanger und ich bin der Vater. Wir wissen aber, dass das zwischen uns nichts auf Dauer ist und können uns keine Beziehung vorstellen. Nach langem Hin und Her will sie das Baby aber behalten und ich werde sie trotzdem unterstützen. Das war eine schwere Entscheidung für mich, aber ich denke wir bekommen das hin. Ich möchte ein guter Vater für das Baby sein und will es nicht verleumden.
      Jetzt will sie natürlich, dass alles perfekt abläuft und ist schon im richtigen Muttermodus. Habt ihr Erfahrungen mit Vorbereitungskursen oder sonstigen unterstützenden Programmen?
    • Auf jeden Fall schon mal Hut ab. Das ist nicht selbstverständlich das ihr mit der Situation so vernünftig und erwachsen umgehen könnt. Ich hoffe sie ist wenigstens in einem Alter und beruflich so aufgestellt, dass das Kind in gute Verhältnisse geboren wird. Schade, wenn die Eltern bereits bei der Geburt getrennt sind, aber so ist das nun mal. Heutzutage keine Seltenheit mehr und besser als wenn die Trennung dann kommt wenn das Kind es so richtig schön mitbekommt. Dann lieber so, dann kennt es es nicht anders. zum Informieren schau dich mal bei https://www.perfekte-schwangerschaft.de/ um. Da kannst du dich echt gut vorbereiten und der Content ist echt interessant.
    • Vielen Dank jcaspar. Es tut gut solche unterstürzenden Worte zu hören, denn wir bekommen natürlich auch viel Gegenwind von Bekannten und Freunden. Aber unsere Familien stehen hinter uns. Ich stehe mit beiden Beinen im Berufsleben und sie wird in diesem Frühjahr gerade noch rechtzeitig mit ihrer Ausbildung fertig. Also von daher stimmen die Umstände und unser Baby wird in liebevollen Familien aufwachsen.
      Der Videokurs ist genau das, was wir brauchen. Denn wir beide haben natürlich noch gar keine Ahnung, was da auf uns zu kommt. An Impfungen und Vitaminpräparate hab ich ja auch noch gar nicht gedacht. Sehr gut, dass man darauf hingewiesen wird.