08.09.18 - Spirit of Black & Doom, Karlsruhe

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • 08.09.18 - Spirit of Black & Doom, Karlsruhe

      Wer sich gerne in Melancholie treiben lässt, ist am 08.09.2018 im AKK genau richtig aufgehoben. Dieses Jahr gibt es endlich auch mal Metal der härteren Gangart zuhören. Black Metal trifft auf Doom Elemente, Verzweiflung auf Hass und eingängige Melodien auf harten Blastbeat.

      Freier Eintritt und Bier für 1,50€.




      Arkuum spielen Atmospheric Black Metal, ein unverwechselbares Klangbild mit einer tiefgreifenden Atmosphäre. Eine wuchtige sowie zugleich bedrückende Stimmung sucht seinesgleichen.

      Frigoris ist eine Post Black Metal Band aus dem Herzen des Ruhrgebiets. Die Isolation und Depression in der modernen Gesellschaft, die Schönheit der Natur und ein letzter purer Schimmer von Hoffnung sind alles Bilder, welche in den Songs zu fühlen und lesen sind.

      Morasth – Ambient / Doom / Post / Drone
      Der Vierer aus Mainz setzt vor allem auf Atmosphäre. Weniger klassische Songs als vielmehr rituelle Mantras aus tonnenschweren Drone-Doom-Bässen und feiner Post-Metal-Melancholie türmen sich vor dem Zuhörer auf; verglichen wurden sie bereits mit solch unterschiedlichen Formationen wie Esoteric, Moss oder Hemelbestormer. Gemeinsame Shows mit u.a. Ufomammut, Hexer, ODD, Grim Van Doom oder Red Apollo bescherten der Band bislang positive Resonanzen auf ihre gleichzeitig erdrückende wie meditative Chthonic Doom Theurgy.

      Tenebrae Aeternum kommen aus der Schweiz und machen Symphonic Black Metal. Gespickt mit Avantgarde und mit einer mächtigen orchestralen Soundwand bleibt keine Klangart ungeachtet.