BOILING BLOOD Thread

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • BOILING BLOOD Thread

      Nachdem es ja hier schon fast zum guten Ton gehört, als RNM-Band einen eigenen Thread zu haben, hab ich mich jetzt auch mal dazu entschlossen, einen BOILING BLOOD Thread zu eröffnen.

      In diesem Thread werde ich von Zeit zu Zeit Neues, Skurriles oder sonstwie erwähnenswertes über die "Blutkocher" zum Besten geben.

      Einige kennen uns ja schon, andere noch nicht, deswegen hier als "Einstieg" mal eine kurze Beschreibung von uns:

      BOILING BLOOD gibt es seit Anfang 2003. Angefangen haben wir als "old school" Thrash-Metal Band. Thrash Metal (vor allem der "guten alten Schule") ist auch immer noch der gemeinsame Nenner der meisten Bandmitglieder, jedoch sind durch diverse Umbesetzungen/Neuzugänge weitere Einflüsse hinzugekommen, und mittlerweile haben auch leichte Prog- oder Death-Metal Elemente Einzug in unseren Sound gehalten.

      Interessierte können sich auf folgenden Websites einen optischen und akustischen Eindruck von uns verschaffen:

      www.myspace.com/boilingbloodband
      www.boilingblood.de

      Natürlich kommen im Laufe der Zeit so einige Gigs zusammen. So haben wir z.B. auf dem ersten RNM-Festival spielen oder für internationale Bands (z.B. Nervochaos und Drowned aus Brasilien, oder auch Ragnarök aus Norwegen) Gigs organisieren und die Bühne teilen können. Auch mit den meisten der hier vertretenen RNM-Bands sind wir schon auf den Brettern gestanden.


      Sollte der ein oder andere Konzertveranstalter dies lesen: wir spielen gerne live und sind lange genug schon im Geschäft, daß wir wissen worauf es ankommt. Kindereien, Randale u.ä. gibt's bei uns nicht, dafür 100% Energie auf der Bühne und keine Starallüren. Auch Soundchecks gehen bei uns i.d.R. flott und unkompliziert vonstatten.

      Anfragen für Konzerte gerne entweder per IM im Forum an mich, oder via email unter: markus@boilingblood.de

      Mehr Neuigkeiten dann demnächst hier.

      THRASH HARD - ALWAYS !!!
      Save water - drink beer !
    • Auha, da hat ja wirklich jemand ganz tief in der Kiste gekramt. Kein Wunder daß ich das nicht mehr gewußt habe, Alzheimer lässt ja altersbedingt bei mir grüßen :)

      Und schließlich: was interessiert mich unser Geschwätz von gestern :fuckoff:

      Aber nun back to topic:

      die nächsten Gigs sind schon bestätigt, wenn auch nicht unbedingt ganz in unserer Gegend:

      30.4. Saarbrücken - Devil's Place (mit Bronson Norris und weiteren Gästen)

      21.5. Hanau - Fili Forever (mit Victims of Deception).

      Sonst ist momentan an der Live-Front (noch) nichts weiter am köcheln; also falls jemand noch ne Band sucht...
      Save water - drink beer !
    • So, der countdown läuft für den Gig in Saarbrigge morgen. We's war, werdet ihr nächste Woche hier erfahren.

      Dann wird's auch 'ne weitere Neuigkeit geben (aufmerksame Besucher unserer myspace Seite wissen evt. schon um was es geht ;) )
      Save water - drink beer !
    • So, wir sind alle wieder mehr oder weniger heil, und mit 2 Koffern voller Eindrücke wieder zurück gekommen.
      In wenigen Schlagworten: es war hammergeil !

      Der Gig war eigentlich nicht offiziell, sondern der Vorsitzende des Rockmusikvereins Saarbrücken hat in seinen Geburtstag reingefeiert und sich aus diesem Anlass mal eben 3 Bands eingeladen. War für uns das erste mal, daß wir ne Geburtstagsfete rocken durften, und mit entsprechend wenig Erwartungen sind wir dorthin gefahren. Aber da die Jungs regelmässig Konzerte veranstalten, war die Orga wirklich top. Das ganze fand im Devil's Place ziemlich mitten in der City statt, ein richtig gemütlicher kleiner Laden. Dessen Bühne ist zwar mickrig, aber da kommt echt nettes Feeling auf. Verpflegung gab's reichlich (auch flüssig) und zusammen mit 2 Kollegen-Bands haben wir die Leute mit Live-Mucke unterhalten dürfen.

      Eröffnet haben den Abend "Hellbent on Rocking" aus SB; schöner dreckiger Punk n' Roll. Ich bin da nicht gerade der Experte, aber da die Jungs z.T. mit Turbonegro-Shirts rumliefen, denke ich mal daß dies am ehesten die Referenz sein dürfte. War auf jeden Fall ziemlich geil. Danach durften wir ran, und obwohl wir musikalisch an dem Abend so ziemlich das Derbste waren, hat's den Leuten sehr gut gefallen. Uns entsprechend auch, hat richtig Spaß gemacht. Nur war's auf der Bühne wärmer als in der Sauna....

      Ab ca. 01:00 Uhr haben dann Bronson Norris ihren Auftritt abgerissen. Musikalisch in Richtung Foo Fighters gehend, haben die Jungs aber auch ein paar nette Covers (SEEK & DESTROOOYY!!!!!!) am Start und haben bis sage und schreibe 4 oder 4.30 Uhr morgens gezockt. Zumindest habe ich davon gehört, denn ich bin so gegen 2:00 Uhr nach dem x-ten Jacky Cola in die Poofe gegangen. Muß aber richtig cool gewesen sein, wenn sogar unser Jochen bis zum Ende des Sets wach blieb. Flo würde ich vielleicht nicht dazu fragen ;)

      Wenn es stimmt was unser Drummi meinte, war die Fete Sonntags gegen 08:30 Uhr (!!!) zu Ende, und 3 Stunden später gab's dann noch nett frühstück und überall nur zufriedene und verkaterte Gesichter.

      FAZIT : ROCK'N ROOOOLLL!!!!
      Save water - drink beer !
    • Es ist vollbracht, unsere neue Promo-CD ist fertig !!!

      Titel ist "Sessions in Blood" und auf der CD finden sich 18 tracks mit mehr als 55 Minuten der besten Proberaum- und Homrecordings seit 2003 - 2011. Auch sind ein paar songs der -mittlerweile ausverkauften und raren- 2005er Promo enthalten.

      Der Sound ist roh (fast wie bei den Demos der glorreichen 80ern). Keine Trigger, keine overdubs, kein aufwendiger Mix oder Master, keine Kompromisse ! Getreu dem Motto: "from the underground and below".

      Die CD kommt im Slimcase mit 4 seitigem Bookklet, welches eine schöne, old-school artige Fotocollage enthält und kann entweder auf unseren Konzis für EUR 5,00 gekauft oder hier übers Forum per IM an mich geordert werden. Die Kosten sind dann EUR 6,50 incl. Verpackung/Versand


      Order now and enjoy soon !!
      Save water - drink beer !
    • So, unser Sänger hat unsere website etwas überarbeitet und auch nen virtuellen shop dort eingerichtet. Dort seht Ihr dann auch Bilder unserer Shirts und der CD.

      Und als kleines Bonbon gibt's zur Zeit ein Package mit CD und Shirt für 13 Euronen plus Versand (schätze, um die EUR 2,00 - 3,00)

      Hier noch die Adresse: www.boilingblood.de
      Save water - drink beer !
    • Soon on the road, guys !

      Heute abend 2 Gigs in Hanau !

      Im Ernst, wir sind unser eigener Opener, danach kommen Vicitms of deception und dann nochmals wir. Je 45 Minuten Gas geben, daß wird sicher lustisch.

      Bericht folgt.
      Save water - drink beer !