Gerüchte/Planungen/Neuigkeiten usw.

    This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

    • Gerüchte/Planungen/Neuigkeiten usw.

      so!

      da es hier ja viele filmfreaks gibt, und auch generell über viele filme geredet wird, dachte ich mir "machste mal so einen fred auf".

      dieser "fred" soll dazu da sein, das man über kommende filme diskutieren kann oder remakes was auch immer.

      ich mache mal den anfang. ich werde die seite noch suchen. auf der das ganze stand was ich jetzt tippen werde. hab das damals gelesen und bin aus allen wolken gefallen.

      PREDATOR soll neu verfilmt werden, also der erste teil..damals mit arnie in der hauptrolle.
      warum man den film neu dreht ist mir ein rätsel. und jetzt kommt das schlimmste, adrien brody soll die rolle spielen die arnie gespielt hat :( das kann doch gar nicht gut werden? was haltet ihr davon?
      .
    • Jau, de Schneggekeeenisch wird mich dafür jetzt verprügeln aber ich habe nix gegen Remakes. Manche sind extrem scheisse und manche auch extrem unnötig. Andere wiederu sind echt gelungen...

      Aber Predator? NEIN!!!!! Sowas unnötiges geht echt garnicht... Das kann nix werden....
      You think you know what real hatred is?
      You dont know what I think about you...
    • soweit ich weiß ist im moment auch ein zweiter teil von blutiger pfad gottes in arbeit...was ich davon halten soll weiß ich auch nicht


      My Armor is Contempt! My Shield is Disgust! My Sword is Hatred! In the Emperor's Name Let none survive!


      Das Licht ist schnell. Doch egal wie schnell es auch immer sein mag, die Dunkelheit ist schon vorher da.
      (Terry Pratchett)

      Ph'mglui inglw'nafh Cthuloo R'lyeh wgah'nagl fhtagn!
    • so hab mal ein bissel gegoogelt was predator angeht

      PREDATORS: Kinostart und Storydetails zur Neuverfilmung bekannt
      27.04.2009 11:41 Uhr - Regisseur Robert Rodriguez gab ein paar neue Informationen zu seiner geplanten Neuverfilmung des Actionkrachers Predator bekannt. 2010 soll Predators, so der Titels des Remakes, in die Kinos kommen

      Bereits am 7. Juli 2010 soll der Actionfilm Predators sein Debüt in den US-Kinos feiern. Das geplante Remake des Films Predator (1987) wird unter der Regie von Robert Rodriguez (From Dusk Till Dawn; Grindhouse) inszeniert. Nun gab der Regisseur ein kleines Update zur geplanten Produktion bekannt.

      Demnach hat Rodriguez bereits in den 90ern ein Drehbuch zu Predators geschrieben. Dies folgt erneut der Hauptfigur Dutch (im Original gespielt von Arnold Schwarzenegger), der von den Predatoren in Gefangenschaft genommen und daraufhin gezwungen wird, in Gladiator-Manier gegen andere Kreaturen zu kämpfen.

      Diese Idee klingt allerdings eher wie eine Fortsetzung des Originals. Ob diese Handlung nach wie vor Verwendung findet, ist bislang nicht geklärt. Rodriguez will für Predators einen neuen Drehbuchautor verpflichten, der die Geschichte aufbohrt und möglicherweise komplett neue Inhalte hinzufügt.

      Der Regisseur plant außerdem einen Anruf bei US-Gouverneur Arnold Schwarzenegger, der sich möglicherweise für einen Gastauftritt in Predators verpflichten lässt. Für die Hauptrolle ist er dann leider doch etwas zu alt...


      quelle: http://www.widescreen-vision.de/aid,682639/PREDATORS-Kinostart-und-Storydetails-zur-Neuverfilmung-bekannt/News/
      .
    • Robert Rodriguez is auf jedenfall nicht die schlechteste wahl dafür denk ich


      My Armor is Contempt! My Shield is Disgust! My Sword is Hatred! In the Emperor's Name Let none survive!


      Das Licht ist schnell. Doch egal wie schnell es auch immer sein mag, die Dunkelheit ist schon vorher da.
      (Terry Pratchett)

      Ph'mglui inglw'nafh Cthuloo R'lyeh wgah'nagl fhtagn!
    • fortsetzung wär schon auch ok...remake...das is halt wieder so nen kultstreifen den man unangetastet lassen sollte denk ich


      My Armor is Contempt! My Shield is Disgust! My Sword is Hatred! In the Emperor's Name Let none survive!


      Das Licht ist schnell. Doch egal wie schnell es auch immer sein mag, die Dunkelheit ist schon vorher da.
      (Terry Pratchett)

      Ph'mglui inglw'nafh Cthuloo R'lyeh wgah'nagl fhtagn!
    • eine fortsetzung ja, fände ich auch in ordnung. aber der sollte dann auch so brutal werden finde ich. ich bin jetzt kein fan von filmen wie saw, hostel oder wat weiß ich, aber damals, so kommt es mir vor, herrschte was brutalität anging eine ganz andere atmosphäre..heutzutage ist das irgendwie nicht mehr so.

      aber das original sollte unangetastet sein...

      hab nochmal weitergeschaut...widersprechen sich ja viele infos..auf imdb steht das zur verfilmung. demnach wird rodriguez den film doch nicht drehen

      http://www.imdb.com/title/tt1424381/
      .
    • Original geschrieben von evilb666

      Jau, de Schneggekeeenisch wird mich dafür jetzt verprügeln aber ich habe nix gegen Remakes. Manche sind extrem scheisse und manche auch extrem unnötig. Andere wiederu sind echt gelungen...


      *dich verprügel* :D

      Naja, is' halt auch immer Geschmackssache. Aber auch ich finde, dass es gelungene Remakes gibt, z.B. "The Thing" von Carpenter, "Die Fliege" von Cronenberg oder Herzogs "Nosferatu".
      Was mich an den Remakes der jüngsten Zeit so stört, ist, dass es dabei rein um den komerziellen Gedanken geht, da ja inzwischen oft Remakes gemacht werden, von Filmen, die noch gar nicht so alt sind. Beste Beispiele sind "[Rec]" und "Qaurantäne", oder "Nightwatch" und "Freeze". Sowas, finde ich, braucht echt kein Mensch!
    • Original geschrieben von Snailking

      Naja, is' halt auch immer Geschmackssache. Aber auch ich finde, dass es gelungene Remakes gibt, z.B. "The Thing" von Carpenter, "Die Fliege" von Cronenberg oder Herzogs "Nosferatu".
      Was mich an den Remakes der jüngsten Zeit so stört, ist, dass es dabei rein um den komerziellen Gedanken geht, da ja inzwischen oft Remakes gemacht werden, von Filmen, die noch gar nicht so alt sind. Beste Beispiele sind "[Rec]" und "Qaurantäne", oder "Nightwatch" und "Freeze". Sowas, finde ich, braucht echt kein Mensch!


      absolut! Predator ist ein Film den man so nicht besser machen kann.
    • Original geschrieben von Snailking

      Original geschrieben von evilb666

      Jau, de Schneggekeeenisch wird mich dafür jetzt verprügeln aber ich habe nix gegen Remakes. Manche sind extrem scheisse und manche auch extrem unnötig. Andere wiederu sind echt gelungen...


      *dich verprügel* :D

      Naja, is' halt auch immer Geschmackssache. Aber auch ich finde, dass es gelungene Remakes gibt, z.B. "The Thing" von Carpenter, "Die Fliege" von Cronenberg oder Herzogs "Nosferatu".
      Was mich an den Remakes der jüngsten Zeit so stört, ist, dass es dabei rein um den komerziellen Gedanken geht, da ja inzwischen oft Remakes gemacht werden, von Filmen, die noch gar nicht so alt sind. Beste Beispiele sind "[Rec]" und "Qaurantäne", oder "Nightwatch" und "Freeze". Sowas, finde ich, braucht echt kein Mensch!


      Das mit Rec und Nightwatch stimmt aber echt!
    • Allerdings ja. Ich denke das war wieder so ein "Wir sind die Welt und so ein Film MUSS von uns sein" Ding....

      Konnten die Amis nicht auf sich sitzen lassen dass "Ausländer" auch gute Filme machen können....

      Ansonsten Marco: Lass uns die Prügelei mal wieder bei einem Nerd Treffen mit Bier bei mir austragen.... :bier1:

      Alle anderen Nerds sind natürlich auch eingeladen.....
      You think you know what real hatred is?
      You dont know what I think about you...
    • Was ist eigentlich an dem Gerücht dran, dass "Machete" tatsächlich nun doch gedreht wird? (Für die Unwissenden: Das is der Faketrailer vor Planet Terror)

      Wäre ja mal der Hammer oder? :trunchy:
      You think you know what real hatred is?
      You dont know what I think about you...
    • Original geschrieben von evilb666

      Was ist eigentlich an dem Gerücht dran, dass "Machete" tatsächlich nun doch gedreht wird? (Für die Unwissenden: Das is der Faketrailer vor Planet Terror)

      Wäre ja mal der Hammer oder? :trunchy:


      hab den gestern mal wieder geschaut. toller film. ich hab das mit machete auch gehört, gelesen oder wie auch immer. mal googel fragen....