User CD Reviews

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Jeder der hier schreibenden und lesenden Mitglieder hat doch sicher eine Top 5 bis 666, oder?

      habt ihr Bock eure Lieblingszeehdees hier kurz aufzulisten und kurz dazu zu schreiben was es da so zu hören gibt und warum diese Platten eure Allzeit Favoriten sind?

      Wir würden uns sehr drüber freuen und sicherlich wird der ein oder andere eine Platte für sich entdecken die bisher an ihm vorbei gegangen ist...

      Legt mal los...
      You think you know what real hatred is?
      You dont know what I think about you...
    • Original geschrieben von Zottel

      So ne Alltime-Top-5 hab ich nicht wirklich. Das wechselt bei mir so alle 6 Monate mal ab mit den "momentan geilsten Alben". ;)


      Jap, is bei mir ähnlich. Wobei ich schon meine persönlichen "all time" Klassiker hab, aber die mindestens 20-30 Stück sein würden. 5 auf eine einsame Insel mitnehmen? No way, da lass ich lieber gleich alles daheim! ;)
      Niveau ist auch nur eine Hautcreme mit einem "u" hinten dran!

    • Ich mach mal momentan aber halt keine neuene Alben

      1.Candlemass-Lucifer Rising
      2.Rainbow-The Collection
      3.Pentagram-Be Forwarned
      4.Axenstar-Far From Heaven
      5.W.A.S.P-Inside the electric Circus
    • Original geschrieben von meatpacker

      Original geschrieben von Ragnos


      4.Axenstar-Far From Heaven


      die sind irgendwie interessant. klingen anders. vor allem der gesang.


      Jap. Ich hab die 2004 mal als Support von Doomsword und Falconer im Schwimmes gesehen. Waren zudem eine gute Liveband! :bang2:
      Niveau ist auch nur eine Hautcreme mit einem "u" hinten dran!

    • RE: RE: RE:

      Original geschrieben von moe-fisto

      Original geschrieben von meatpacker

      Original geschrieben von Ragnos


      4.Axenstar-Far From Heaven


      die sind irgendwie interessant. klingen anders. vor allem der gesang.


      Jap. Ich hab die 2004 mal als Support von Doomsword und Falconer im Schwimmes gesehen. Waren zudem eine gute Liveband! :bang2:


      Dann hab ich die wohl auch gesehen, kann mich aber nicht mehr erinnern - dafür an das grausige C&A-Flammenhemd vom Weinerhall ^^
    • RE: RE: RE: RE:

      Original geschrieben von Barney

      Dann hab ich die wohl auch gesehen, kann mich aber nicht mehr erinnern - dafür an das grausige C&A-Flammenhemd vom Weinerhall ^^


      Haha, stimmt! War damals ein toller Konzertabend für 10,-. Schade, dass solche Packages nicht mehr nach HD kommen. Ruffians und Viron war das letzte wirklich brauchbare Konzert dort (m.M.n.).
      Niveau ist auch nur eine Hautcreme mit einem "u" hinten dran!

    • All time favorites ist echt schwer... ich versuch dennoch mal :) (Die Reihenfolge ist allerdings rein zufällig, hehe)

      1. Cannibal Corpse - The wretched spawn
      2. Criminal - No Gods No Masters
      3. Offspring - Ixnay on the Hombre (oder vielleicht doch die Ignition..hmm)
      4. Vader - Revelations
      5. Dark Tranquillity - Damage done

      Uff, schwere Geburt, ich könnte jetzt locker noch 666 andere Cds auflisten ;)

      Ach ja, das warum noch zur Erklärung:
      zu 1. Ist einfach die geilste Death Metal Platte ;)
      zu 2. Der Gesang, die Grooves, die Stimmung und vor allem das Cover ist einfach geil
      zu 3. Das Album hat mich damals weg von Just the Best und Bravo Hits geholt. Daher verdanke ich Offspring echt viel :)
      zu 4. Mein erstes Death Metal Album, 1000 Mal gehört, jeder Text sitzt und ich hatte den Ruf in der Schule weg. Außerdem hab ich mir auf dem Konzert 2002 mit Prejudice, Decapitated und Krisiun einen permanenten Tinnitus geholt, in sofern werde ich Vader nie vergessen
      zu 5. Mein erstes Melodic Death Metal Album, bin einfach dabei geblieben und konnte sogar ein paar Kumpels davon überzeugen, das Metal nicht einfach nur gedresche ist :D
    • puh die 5 besten alltime klassiker!?
      das wird echt schwer, denn mit der zeit und dem alter entdeckt man sovieles, das es vorne und hinten nicht mehr reicht.

      aber ich mach dennoch mal mit. obwohl die wahl sehr schwer wird. möchte ich mich mal jetzt auf 5 scheiben beschränken.
      das sind jetzt also alles alben die mehr oder weniger sehr oft in meinem player landen.

      1.


      diese cd wird immer auf platz 1 sein! ich habe sie mir damals als jungspund gekauft in dem jahr als sie raus kam, auf grund des covers weil mir das bild so gut gefiel. dazu gefiel mir auch noch die musik. ab dem zeitpunkt habe ich mich dann wirklich sehr viel und intensiv mit metal beschäftigt. nummer eins in meiner herzensliste.

      2.


      über dieses album muss man glaub ich nicht viele worte verlieren. ich kann garnicht mehr zählen wie oft ich es gehört habe. kann da schon alles auswendig. läuft jede woche, das schon seit zig jahren.

      3.


      auch hier braucht es nicht viele worte. einfach stimmungsvolle/gewaltige musik die einen einfach dahintreibt. kultablum!

      4.


      zu diesem meisterwerk fehlen mir jedes mal einfach die worte. da stimmt einfach von vorne bis hinten alles!
      läuft auch recht oft. das drumming auf dieser scheibe mag ich sehr.

      5.


      einfach eine götterscheibe! göttlicher gitarrenklang, göttliche stimme, göttliches artwork! göttliche liveband! hehe.

      könnte noch mindestens 30 andere einfach so aus dem stehgreif aufzählen, aber das wird wohl niemanden interessieren bzw. das würde den rahmen sprengen :) :bier1:
      .
    • AHAB? Is das nicht diese Band die mittlerweile fast alle Leute verwurstet die hat die auch nur annähernd mit ID zu tun hatten? Leute von MIDNATTSOL und der Stephan der unsere CD Produziert hat am Bass? Ich habe davon ne Doppel LP glaube ich...nie gehört.

      SEB
    • Ich bin in einem kleinen (zu)sehr überschaubaren Metal-Forum
      als Moderator tätig und auch Ich verfasse die ein oder andere CD-Kritik. Ich gebe hier mal zwei Links, zu zwei von mir verfassten
      Artikeln :

      Review - Urgehal

      Review - Endstille


      PS :

      Mein größtes Manko ist und bleibt die Rechtschreibung.
      Nicht gerade prickelnd,wenn man sich als Schreiberling versucht.
      Deshalb mein Tipp :

      Vorm Lesen darf man sich gerne 2 Flaschen Bier gönnen....und ne dritte am besten bereitstellen :)
      "So seize every night,
      Every waking hour: breathe every moment,
      This is our last will and testament.
      A stand of defiance!

      I will not go down with the white flag!"